Ihre Stärken entdecken

Stärken beim kreativen Schreiben

Heute gibt es viele Bücher und Schriften auf dem Markt, deren AutorInnen eine Menge zu erzählen haben. Oft verlässt einen mit Blick auf diese kompetenten Meinungen der Mut, selbst Sinnvolles an die Leser zu bringen. Entweder man fühlt sich zu gering, seine Eindrücke zu schildern, oder man vergleicht sich zu sehr mit anderen, von denen man glaubt, sie nie erreichen zu können.

Doch ist es wirklich wichtig und vor allen Dingen sinnvoll, so zu sein wie der oder die andere? Ist nicht jeder Mensch eine Welt für sich und hat Anteil an einem inneren und lebendigen Wissen, das durch keine Schule und kein Studium der Welt zu vermitteln ist? „Ach“, werden Sie wohl denken, „es ist doch schon so viel über alle möglichen und unmöglichen Dinge geschrieben worden, wer wird da noch meine Beiträge oder Erzählungen lesen wollen?“

Es gibt nichts Neues unter der Sonne!

Richtig, es ist schon viel geschrieben worden und es wird auch noch viel geschrieben werden. Selbst der weise König Salomon erwähnte bereits:
„Es gibt nichts Neues unter der Sonne“. Doch selbst wenn es nichts Neues unter der Sonne gibt, so gibt es doch Ihre individuelle Art und Weise, wie Sie die Dinge des Lebens betrachten, beschreiben und darstellen. Und so wird mitunter in manchem Leser gerade durch Ihren Beitrag eine Erkenntnis wach, die bisher durch keinen anderen Autor wachgerufen wurde. Wie Sie nun Ihre inneren Stärken beim kreativen Schreiben entdecken können, erfahren Sie auf diesem Blog.

© 2018 Karlheinz Schudt
Autor, Märchenerzähler, Seminarleiter

Sie möchten mir eine Nachricht zukommen lassen?
Kein Problem, machen Sie einfach unten Ihre Angaben und klicken auf „Senden“. Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Märchenhaft kreativ schreiben lernen