Aus Ihrer „Quelle“ schöpfen

Schöpfen Sie aus Ihrer innersten Quelle

Wir leben in einer Zeit, in der die größte Aufmerksamkeit auf das Äußere gelegt wird. Es geht nicht mehr darum, ob nun ein Mensch glücklich lebt und jeden Tag Erfüllung erfährt, sondern darum, wie wir am schnellsten erreichen können, dass wir besser, schöner, reicher und intelligenter als andere sind. Wir Menschen sind sehr leicht von unserem ureigenen Weg, unserem Auftrag und unserem Lebensplan abzubringen und erinnern uns erst wieder daran, wenn wir „den Hals voll davon haben“ und all dies, was wir an äußeren Ablenkungen und „Spielzeugen“ gefunden oder künstlich erschaffen haben, nicht mehr “tragen” können.

Schreiben als innerer Ausdruck Ihrer Seele

Die Konsequenzen jedoch sind dann verheerend und mit viel Leid, Schmerz und Angst verbunden. Dem Himmel sei Dank besteht aber zu jeder Zeit die Möglichkeit einer Umkehr, Richtungsänderung oder Neubesinnung. Wenn Sie nun erkannt haben, dass das Schreiben keine vorübergehende Laune Ihres Verstandes ist, sondern ein innerer Ausdruck Ihrer Seele, dann sollten Sie davon nicht mehr ablassen, selbst wenn Sie sich immer wieder einmal ablenken lassen. Doch dieses Ablenken wird dann immer weniger vorkommen, vor allen Dingen, wenn Sie täglich mit Freude und Begeisterung an diesem Impuls dran bleiben.

Was Sie nun regelmäßig tun können, um Ihre Begeisterung für das Schreiben lebendig zu halten und wie Sie immer besser aus Ihrer „INNERSTEN QUELLE“ schöpfen können, erfahren Sie auf diesem Blog.

© 2018 Karlheinz Schudt
Autor, Märchenerzähler, Seminarleiter

Sie möchten mir eine Nachricht zukommen lassen?
Kein Problem, machen Sie einfach unten Ihre Angaben und klicken auf „Senden“. Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Märchenhaft kreativ schreiben lernen